Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Rock-in-Anreppen

Von 2001 bis 2012 jährlich eine fette Benefiz Rockshow in Anreppen.
Der Ursprung: Am Anfang war eine Wette. Worum es dabei ging – man weiß es nicht mehr. 

So gab es dann mehrere Fässer Bier (der Wettgewinn eben) und die galt es zu verköstigen. Da bei den Ini´s eh schon immer der Wunsch nach Livemusik vorhanden war, wurde also Ende 2000 der Plan geschmiedet, ein Rockkonzert zu veranstalten. Es sollte immer handgemachte, ehrliche Rockmusik und kein Coverkram sein.

Zunächst war gedacht, das ganze im Sportheim des GW Anreppen zu starten. Naja, die Räumlichkeiten waren dann doch wohl zu klein, immer mehr Leute spendeten Ihre Wetteinsätze und das Ding (RiA) entwickelte eine gewisse Eigendynamik. Nach und nach wurde also an diesem, zunächst als einmalige Sache geplanten, Event gewerkelt. Das erste Rock-in-Anreppen startete am 17.3.2001.

Bereits im ersten Jahr wurde beschlossen den möglichen Erlös zu spenden. Und bisher konnten immer ansehliche Summen abgegeben werden.

RiA Organisatoren Andreas Steffens - Elmar Mollemeier - Peter Mollemeier

Die Macher von RiA:
Andreas Steffens, Elmar Mollemeier, Peter Mollemeier

Rock-in-Anreppen
 

"Spendografie"

Der Erlös ging an folgende Einrichtungen: 

2001 DRK Delbrück für die Anschaffung eines Krankenwagens.
2002 DKMS Knochenmarkspenderdatei, Initiativgruppe Delbrück.
2003 Internationalen Verband westfälischer Kinderdörfer speziell für eine Augenklinik in Ghana. Hier kann für 40 Euro (!) ein „Grauer Star“ operiert werden.
2004 An die freiwillige Feuerwehr Delbrück (LZ Ostenland und LZ Lippling) für ein Waisenhaus in Cauas, Rumänien.
2005 An den Internationalen Verband westfälischer Kinderdörfer speziell für Indien (Hochwassergebiet)
2006 An das Delbrücker Füllhorn und an das Projekt „Wasser für die Wüste“
2007 An das Kinderhospiz in Paderborn. Dieser, nur durch Spenden finanzierte Verein betreut schwerstkranke Kinder und deren Angehörige
2008 An das Kinderhospiz in Paderborn
2009 An das Hilfsprojekt Ferrazopolis (Brasilien)
2010 Kinderdorf Ghana
2011 Feuerwehr Delbrück für Anschaffung Rettungssonar
2012 DKMS Delbrück

Bilder

Heimatverein

Anreppener Straße 84
33129 Delbrück-Anreppen

Webmaster

Wolfgang Troja
Andreas Steffens
webmaster@anreppen.de