Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Pfingsten - und ein bisschen Schützenfest

24.05.2021

Pfingsten - und ein bisschen Schützenfest

Auch wenn wir dieses Jahr kein großes Fest feiern konnten, so sollte Pfingsten aber doch im Zeichen unserer Schützen stehen: Hissen der Fahnen, Ausgabe der Schützenfestpakete für Zuhause, Fensterkonzert mit der Stadtkapelle

Grußwort Oberst & Oberstleutnant

2020 - Oberst+Oberstleutnant

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Gemeindemitglieder, verehrte Freunde des Anreppener Schützenwesens

seit nunmehr 15 Monaten hält die Corona-Pandemie die ganze Welt in Atem. Damit verbunden sind weitreichende Ein- und Beschränkungen in allen Bereichen des täglichen Lebens. Zu Pfingsten letzten Jahres gingen wir voller Hoffnung davon aus, dass die Pandemie ein Jahr später längst überwunden sein würde und wir wieder unbeschwert unser Schützenfest feiern können. Leider müssen wir heute mit Ernüchterung feststellen, dass dies nicht der Fall ist.

Bei allem Respekt vor der Aufgabe und den dafür verantwortlichen Entscheidungsträgern aus Politik und Wissenschaft, kann man wohl ohne zu übertreiben sagen, dass es an der einen oder anderen Stelle nicht optimal gelaufen ist.

Aufgrund der aktuellen Infektionszahlen und den daraus resultierenden, weiterhin geltenden, strengen Verordnungen, können daher unser Vogelschießen und Schützenfest leider auch in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden.

Erfreulicherweise nimmt die Impfkampagne inzwischen langsam, aber sicher an Fahrt auf und so haben wir zumindest die Hoffnung, später im Jahr noch die ein oder andere -wenn auch kleinere- Veranstaltung durchführen zu können. Wir werden die Situation stehts im Blick haben und die sich ergebenden Möglichkeiten nutzen, selbstverständlich immer unter Beachtung aller behördlichen Auflagen.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unserem amtierenden Königspaar Andreas Strunz und Silke Strunz-Westheide, dem gesamten Hofstaat und ebenso bei unserem Jungschützenkönig Marius Mollemeier bedanken, die sich allesamt sofort bereit erklärt haben, die repräsentativen Pflichten ein weiteres Jahr zu übernehmen.

Sehr herzlich grüßen möchten wir unser Königspaar von 1981, Franz und Birgit Kämper, die in diesem Jahr Ihr 40jähriges Thronjubiläum feiern können. Ebenso herzlich grüßen wir Bernd Troja und Irmgard Fraune, die vor 25 Jahren als Königspaar die Bruderschaft repräsentierten. Vor 50 Jahren führten Heinz Scholz (†) und Christa Schnietz (†) die Bruderschaft an. Herzlich grüßen wir auch unsere Königin von 1961, Annegret Gertkemper (geb. Pertz), die zusammen mit Ihrem Mann Ferdi Gertkemper (†) das Schützenvolk regierte. Im Jahr 1951 waren Karl Steffens (†) und Thea Schulte Pohls (†) die höchsten Repräsentanten unserer Bruderschaft.

Es wird wohl noch einige Zeit vergehen, bis wir zur Normalität zurückkehren können und damit auch zu den sozialen Kontakten und dem fröhlichen und unbeschwerten Miteinander, das wir alle so sehr vermissen. Wir sollten alle gemeinsam die Kraft und Geduld aufbringen, um alles in unserer Macht Stehende zur Eindämmung der Pandemie und der dritten Infektionswelle beizutragen.

Ganz sicher erleben wir dann im nächsten Jahr zu Pfingsten wieder das gesellige Miteinander von Jung und Alt, die netten Gespräche mit Freunden und Nachbarn, die unbeschwerten Stunden im Festzelt bei Musik und Tanz, die traditionellen Märsche zu den Prinzen und dem Königspaar, das zünftige Schützenfrühstück am Montagmorgen, kurz gesagt alles, was ein Schützenfest in einer lebendigen Dorfgemeinschaft ausmacht.


Abschließend würden wir uns sehr freuen, wenn ihr alle als Zeichen der Verbundenheit zu Pfingsten wieder die Fahnen hissen würdet.


Wir wünschen Ihnen und euch im Namen des gesamten Vorstands ein frohes Pfingstfest und vor allem natürlich weiterhin Gesundheit!


Christoph Bewermeier, Oberst

Sebastian Jütte, Oberstleutnant


Pfingstsamstag: Schützenmesse und Kranzniederlegung

Traditionell startet das Schützenfest am Pfingstsamstag mit der Schützenmesse. Diese fand unter Coronabedingungen natürlich auch in diesem Jahr statt und wurde von unserem Präses Martin Göke zelebriert.

Im Anschluss an die Messe wurde am Ehrenmal mit der Kranzniederlegung und dem Singen der Nationalhymne der Gefallenen und Opfer der beiden Weltkriege gedacht:


Pfingstsonntag: Ausgabe der "Schützenfestpakete für Zuhause"


Im Vorfeld zum "Schützenfest-Sonntag" konnten allen Mitglieder Ihre Schützenfestpakete für Zuhause ordern und am Drive-In abholen.

Unter Beachtung der Abstands- und Hygienevorschriften konnten über 230 Pakete übergeben werden.

Für weitere Stärkung sorgte der Imbisstand sowie der Waffelstand der Freunde des städt. Kindergartens.

Die Aktion war ein großer Erfolg und der Dank gilt nochmals allen Sponsoren, ohne die diese Aktion so nicht möglich gewesen wäre.

 

Pfingstmontag: "Fensterkonzerte" mit der Stadtkapelle

Eine kleine Abordnung des Vorstandes besuchte unterstützt mit einigen Musikern der Stadtkapelle die beiden Ehrenobristen Norbert Lichtenauer und Lothar Peitz sowie Präses Martin Göke und das weiterhin amtierende Königspaar Andreas Strunz und Silke Strunz-Westheide. Die Kurz-Konzerte verliefen im Rahmen der Schutzverordnung coronakonform als "Fensterkonzerte" und ließen zumindest kurzzeitig ein bisschen Schützenfest-Fealing aufkommen.


Repräsentanten bleiben im Amt:

Bleiben ein weiteres Jahr das amtierende Königspaar:

Andreas Strunz & Silke Strunz-Westheide

Auch der Jungschützenkönig regiert weiter:

Marius Mollemeier

 

Unsere Jubelkönigspaare 2021 mit ihren Hofstaaten:

Jubelkönigspaar 25 Jahre (1996): Bernd Troja mit Irmgard Fraune

Dem Hofstaat gehörten an: Anne Kleine, Kornelia Mollemeier, Ria Sagemüller, Tanja Gertkemper, Andrea Fraune, Christel Pahlsmeyer, Sonja Gutzmann-Strunz, Alexandra Graute, Karsten Ketelgerdes, Bernd Mollemeier, Jürgen Troja, Wilhelm Meiwes, Rudolf Fraune, Michael Keßler, Matthias Strunz, Norbert Strunz

Jubelkönigspaar 40 Jahre (1981): Franz Kämper mit Ehefrau Birgit

Dem Hofstaat gehörten an: Gabriele Peters, Maria Lichtenauer, Marie-Luise Kämper, Beate Beine, Kornelia Lichtenauer, Benedikta Stübbe, Brigitte Lenzmeier, Lydia Ahlers, Jürgen Peters, Willi Lichtenauer, Hans-Josef Schulte, Heinz Lichtenauer, Hubert Lenzmeier, Willi Klaus, Josef Lichtenauer, Michael Dreier

Jubelkönigspaar 50 Jahre (1971): Heinz Scholz (†) mit Christa Schnietz (†)

Dem Hofstaat gehörten an: Cilly Kückmann, Hildegard Zufacher, Hildegard Schulte, Magdalene Kückmann, Johanna Mikolajczak, Doris Kleine, Monika Gertkemper, Dieter Kettelgerdes, Eberhardt Kohrs, Josef Kettelgerdes, Thea Fraune-Passen, Manfred Scholz, Bernhard Kückmann, Jürgen Kleine, Günther Gertkemper

Jubelkönigspaar 60 Jahre (1961): Ferdi Gertkemper (†) mit Annegret Pertz

Dem Hofstaat gehörten an: Bernhilde Schlüter, Reni Pertz, Mathilde Lübbers, Marlies Gerdkemper, Helga Bröckling, Resi Gertkemper, Hedwig Rempe, Erwin Rausch, Hans Pertz, Heinz Lübbers, Josef Simon, Anton Schlüter, Heinrich Schlüter

Jubelkönigspaar 70 Jahre (1951): Karl Steffens (†) mit Thea Schulte-Pohls (†)

Dem Hofstaat gehörten an: Anneliese Strodick, Johanna Steffens, Anni Schüttemeier, Elisabeth Schulte-Hasse, Maria Schniedermeier, Pauline Hils, Willi Gertkemper, Engelbert Schulte, Josef Gertkemper, Josef Strohdick, Georg Steffens, Heinrich Schnietz


Unsere Jubel-Jungschützenkönige 2021:

Jungschützenkönig 1996 (25 Jahre): Jürgen Vieth

Jungschützenkönig 1996:

Jürgen Vieth

 

Jungschützenkönig 1981 (40 Jahre): Egbert Riedl (†)

Jungschützenkönig 1981:

Egbert Riedl (†)

 

Dank für langjährige treue Mitgliedschaft im Jahr 2021:

25 Jahre Mitgliedschaft in der St. Josef Schützenbruderschaft:

Matthias Graute

Friedhelm Jütte

Walter Kuhlmann

Mark Rediker

Heinz Sommer

Andreas Stolte

John De-Haan



40 Jahre Mitgliedschaft in der St. Josef Schützenbruderschaft:

Christoph Bewermeier

Markus Bunte

Wilhelm-Hans Janssen

Hubert Kämper

Willy Lichtenauer

Jürgen Peters

Thomas Schniedertüns

Heinrich Tölke

Thorsten Vieth

Josef Westerhorstmann



50 Jahre Mitgliedschaft in der St. Josef Schützenbruderschaft:

Hubert Lenzmeier


Willi Richter

 

 

 

60 Jahre Mitgliedschaft in der St. Josef Schützenbruderschaft:

-.-

25 Jahre Mitgliedschaft in der Schießsportabteilung:

Thomas Schulte

Alexander Ansell

Volker Protte

Philipp Lenzmeier

Michael Schmidt

Michael Lampe

40 Jahre Mitgliedschaft in der Schießsportabteilung:

Thomas Schniedertüns



 

 

 

Allen Jubelkönigspaaren mit ihren Hofstaaten, den Jubel-Jungschützenkönigen sowie den Mitgliedsjubilaren möchte der Vorstand auch im Namen der gesamten Bruderschaft auf diesem Wege ganz herzlich gratulieren. Die entsprechenden Ehrungen werden in einem würdigen Rahmen nachgeholt, sobald es die aktuelle Situation wieder zulässt.

Heimatverein

Anreppener Straße 84
33129 Delbrück-Anreppen

Webmaster

Wolfgang Troja
Andreas Steffens
webmaster@anreppen.de