Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ob Dorf, Siedlung oder Leste, beim AKV feiern ist immer das Beste

16.11.2019

So lautet das neue Motto des Anreppener Karnevalsvereins "Römernarren" von 1993 e.V. für die Session 2019/2020

Vor der Verkündung des neuen Mottos wurde die diesjährige Generalversammlung des AKV im Sportheim Anreppen durchgeführt.

Neben den Berichten standen auch die Wahlen zur Wahlgruppe 2 sowie die Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft auf der Tagesordnung. Insgesamt sind dem AKV in diesem Jahr 114 Mitglieder bereits ein viertel Jahrhundert treu - und damit direkt im Jahr nach der Gründung dem Karnevalsverein beigetreten. Leider konnten nicht alle Jubilare an der Ehrung teilnehmen.

AKV-GV-1

Aber auch im Vorstand des AKV gab es einige Änderungen. So wurden Hubert Kämper, langjähriger zweiter Kassierer und Elferrat Michael Kohrs verabschiedet. Beide bewerben sich nun um die Aufnahme in den AKV-Beirat. Auf die Position des zweiten Kassierers rückt Florian Lenzmeier auf, neu im Elferrat ist Thomas Schulte.

Einstimmig wiedergewählt wurden Martin Schulte als 2. Vorsitzender, Manuel Lichtenauer als 2. Geschäftsführer, Christian Schulte als stellv. Sitzungspräsident sowie Hubertus Lenzmeier als 1. Fähnrich.

AKV-GV-2

v.l.: 1. Vorsitzender Hans-Jürgen Hering, Thomas Schulte, Hubert Kämper, Michael Schulte, Manuel Lichtenauer, Florian Lenzmeier, Michael Kohrs, Hubertus Lenzmeier und Sitzungspräsidet Andreas Mikolajczak

Heimatverein

Anreppener Straße 84
33129 Delbrück-Anreppen

Webmaster

Wolfgang Troja
Andreas Steffens
webmaster@anreppen.de